Hövelmanns Hus ist verbunden mit einem ganz besonderen Angebot für die Bewohner. So sollen unsere zumeist betagten Bewohner*innen ruhig schlafen können und sich sicher sein, dass ihnen im Notfall Gehör geschenkt wird. Ziel ist es, eine für alle möglichst entspannte Atmosphäre zu schaffen, wie man es von einer kleinen Pension her kennt. Hövelmanns Hus kann 12 Bewohner aufnehmen.

Sie werden in der Zeit von 22:00 bis 06:00 Uhr an bis zu 10 Nächten im Monat als Nachtwache in Hövelmanns Hus eingesetzt (nach Ihren persönlichen Möglichkeiten und Wünschen). Es können leichte pflegerische Tätigkeiten anfallen. Im Haus ist keine Dementen-WG vorgesehen. Eine professionell erforderliche Pflege von Bewohner*innen ist durch examiniertes Pflegepersonal des Pflegedienstes Hövelmann sichergestellt.

Warum nur bis zu 10 Nächten im Monat? Wir möchten hier lieber mit mehreren Mitarbeiter*innen arbeiten, um a.) diese/n nicht zu überlasten und b.) möglichst flexibel agieren zu können. So bieten wir einen Arbeitsplatz, der auch die Gesundheit unserer Mitarbeiter*innen schont.

Vorzugshalber sind Sie Pflegehelfer*in, haben Lust im Umgang mit Menschen und bringen ein gewisses Maß an Empathie mit.

Bewerben Sie sich ab jetzt auf die Stelle, die ab Anfang November 2021 vakant ist. Wir freuen uns auf Sie.

 

Nutzen Sie gerne unsere Onlinebewerbung oder vereinbaren Sie einen Gesprächstermin mit Herrn Hövelmann unter 04961 6659-0.

Zur Onlinebewerbung

 

Mehr zu Hövelmanns Hus finden Sie auf unserer Website >>>Logo Hövelmanns Hus


Notfalldienst

Im Notfall sind wir für Sie da. Die Notfall-Nummer unserer Pflegekraft ist 0 49 61 / 66 59-0 oder 0 15 20 / 8 89 13 81

Stempel 27J Hoevelmann
Pflegedienst Hövelmann
Bödigestraße 11
26871 Papenburg
Tel.: 0 49 61 / 66 59 - 0
Fax: 0 49 61 / 66 59 - 19
E-Mail: info@pflegedienst-hoevelmann.de
Online-Kontakt >>>